zurück zum Start


Unsere bisherige und wiedergewählte Rätin
Claudia Glißmann,
bis 2024 im Gemeinderat in Stegen
für die


SPD - Dreisamtal / Stegen



 
Das haben wir bewirkt von 2014 - 2019 oder woran waren wir beteiligt.
Der SPD-Fraktion ist es zu verdanken, dass wir einen Flüchtlingssozialarbeiter für das Dreisamtal haben.
Gemeinsam mit den anderen Gemeinden und auch in Beteiligung mit den anderen Fraktionen hatte die SPD den Antrag bei der Gemeinde eingereicht, dass wir interkommunal einen Flüchtlingssozialarbeiter einstellen.
 
Dieser Antrag wurde befürwortet und auch die Einstellung umgesetzt.
 
Begegnungshaus: Wir waren fast jedes Wochenende parat und haben an verschiedenen Ständen uns den Argumenten den Gegnern des Begegnungshauses gestellt und mit unseren Argumenten dagegen gehalten. Wir sind pro aktiv in der Bevölkerung tätig geworden um für den Bau und die Umsetzung des Begegnungshauses zu werben und die BürgerInnen zu überzeugen, dass sie beim Bürgerentscheid mit einem "Nein" und somit für den Bau stimmen sollen.
 
Klaus Kiesel ist Mitglied im Bauausschuss und hat hier immer die Meinung vertreten, dass z.B. der Einbau einer Dachgaube gleich im Gemeinderat behandelt wird, statt davor noch im Bauausschuss.
Bei solchen Maßnahmen die der Vergrößerung des Wohnraums dienen, sollte man einfach großzügig denken und den Eigentümern helfen, somit zusätzlichen Wohnraum zu schaffen.
 
Bei der Anschaffung von Lernmitteln für Schule und Kindergarten, sowie Kernzeitbetreuung haben wir uns immer auf die Seite der Schule, Kindergarten gestellt und diese Anträge positiv unterstützt.
 
Ebenso war es unsere Initiative, dass in der Schule Eschbach die Fenster erneuert wurden, bei einem Besuch der Schule, wurde dies durch die Lehrerinnen und Schulleiterin erwähnt, wir hatten dann diese Maßnahme in die Haushaltsplanberatungen aufgenommen. Da gerade zu diesem Zeitpunkt auch Fördermittel zur Verfügung standen, konnte diese Maßnahme dann auch umgesetzt werden. auch dies war unserer Fraktion zu verdanken.